Vortrag und Diskussion: Nach Hause kommen. Nachbarschaften als Gemeingüter. Mit Fred Frohofer von „Neustart Schweiz“ aus Zürich

Mittwoch, 11. Oktober 2017, 19 Uhr
Eberhardsgemeinde, Eugenstr. 21,
Südstadt Tübingen

„Wenn wir in klug vernetzten Nachbarschaften von etwa 500 Be­wohnerinnen und Bewohnern zusammen haushalten, ist eine Res­sourcen schonende Lebensweise ohne Verlust an Lebensqualität möglich. Der Zusammenschluss innerhalb von Quartieren macht überdies viele Dienstleistungen und Einrichtungen auch für Men­schen mit kleinem Einkommen erschwinglich. Eine typische Neu­start­Nachbarschaft hat eine eigene Versorgung mit in der näheren Umgebung erzeugten Lebensmitteln, ein großes Lebensmitteldepot (Lebensmittel zum Einstandspreis), eine Großküche, Restaurants (mit Take­Away), Bars, Bibliothek, Secondhand­Depot, Reparatur­service, Wäscherei, Gästehaus, Bad, Geräteverleih, Kinderparadies usw.“
So beschreibt es Fred Frohofer als Mitautor des Buches „Nach Hause kommen“ https://neustartschweiz.ch/nach­hause­kommen/

Weiterlesen

Kundgebung: Die Schwestern & die Makler

 

Kundgebung beim Tübinger Büro des Immobilienverwerters  Engel & Völkers am Freitag, den 24.02. um 17 Uhr an der Krummen Brücke (TÜ Innenstadt)

Seit fast einem Jahr steht das Haus Wielandshöhe – abgesehen von 4 Tagen Besetzung Ende Oktober 2016 – leer. Bei Gesprächen während der Besetzung hat die Eigentümerin des Hauses Wielandshöhe, die Diakonieschwesternschaft Herrenberg-Korntal, noch zugesagt, soziale Kriterien beim Verkauf des Gebäudes berücksichtigen zu wollen und nicht den Höchstpreis anzustreben.

Weiterlesen

No G20 in Baden-Baden

Am 17. und 18. März findet in Baden-Baden das Treffen der FinanzministerInnen statt, das zur Vorbereitung des G20-Gipfeltreffens am 7. bis 9. Juli in Hamburg dient. Zwanzig Regierungen und Vertreter der globalen Finanzinstitutionen treffen Richtungsentscheidungen, die das Schicksal der Menschen in allen Ländern der Erde betreffen… Grund genug für uns, auch dort zu sein! Wir rufen zusammen mit dem Aktionsbündnis (Blog und Facebook) am 17. und 18. März zu Aktionen auf:
Kommt mit nach Baden-Baden , um der herrschenden Politik der Ausgrenzung unsere Forderung nach einer solidarischen und friedlichen Welt entgegenzusetzen.

Bis bald!

Reclaim Commons: Das ist unser Haus!

Der Film über das Mietshäuser Syndikat (MHS) ist fertig! Super! Der Film „Das ist unser Haus!“ erläutert das solidarische Modell des MHS (syndikat.org), mit dem sich auch finanzschwache Gruppen bezahlbare Räume in Gemeineigentum nachhhaltig sichern können.


„Das ist unser Haus!“ ist ein Film der Autoren und Produzenten Burkhard Grießenauer, Daniel Kunle und Holger Lauinger. Die Produktion wurde mit Hilfe des SEELAND Medienkooperative e.V. realisiert.

Das Ganze wurde von der Crowd finanziert, ist daher als Creative-Commons-lizensierter Film auf nicht-kommerzieller Veranstaltungen frei für die Crowd zu zeigen 🙂